Liam in neuem Glanz

28. Februar 2021

Eigentlich ist Liam ein wunderschöner, rassetypischer Hovawartrüde mit erhabener Ausstrahlung und mit seinen 4,5 Jahren im besten Alter, um sich so richtig zu präsentieren. Leider hat er im letzten Frühjahr die Fuchsräude erwischt, und er war sehr schwer krank. Neben massivem Juckreiz, starken Schmerzen und allgemeiner Schwäche hatte er auch praktisch sein ganzes prächtiges Fell verloren und war von Pusteln und blutigen Schrunden geplagt.

Jetzt sind wir glücklich mit Cornelia und Dani, dass Liam wieder in neuem Glanz erstrahlt – physisch und psychisch – wenn sein Fell auch noch nicht ganz so reichhaltig ist, wie früher. Wir jedenfalls finden ihn so schon schön und sind vor allem froh, dass er keine Schmerzen mehr hat und wieder lustig drauf ist.

Danke, Dani, für die gelungenen Sonntags-Fotos von eurem König von Aarberg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.