Nell

*17. November 2011

HD A/A
SOD1 DM/DM

kastriert

Vater: Sand Creek (Lovati), schwarzmarken
Mutter: Querida von der Alten Aare, blond

Nell war schon als Welpe charakterlich und punkto Exterieur sehr viel versprechend, hatte viel Ausstrahlung und war eine charakterstarke, kecke Hündin. Dann wurde sie bildschön, ideal blond, vorzüglich proportioniert, von mittlerer Grösse und mittlerem Knochenbau.

Sie hatte ein unerschütterliches Wesen und ein überschäumendes Temperament, war verspielt, fröhlich und immer guter Dinge.

Nell war meine Traumhündin, Mapiris „Strickmuster“. Als Nachfolgerin von Quieta von der Alten Aare, die mit nur 4,5 Jahren tödlich verunfallte, mussten wir sie im Alter von 1,5 Jahren umplatzieren – für mich bis heute unbegreiflich.

Danach lebte sie 8 Jahre lang auf einem Hobby-Bauernhof mit Ponys, Hühnern und Kaninchen zusammen, und die neue Besitzerfamilie hat viel Freude an ihr.

Am 13. Mai 2021 musste Nell wegen degenerativer Myelopathie eingeschläfert werden – sie konnte kein Hovawartwürdiges Leben mehr führen. Danke, Beatrice, für alles, was du für Nell getan hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1990 bis 2018