Ab sofort heisst jeder Welpe „Jöööhhh“!

4. Februar 2018

In den letzten Tagen haben sich Äuglein und Öhrchen der Welpen mehr und mehr geöffnet, und die Kleinen haben angefangen, vorbei gehenden Personen oder Hunden mit den Augen zu folgen oder auf das Einschalten des Lichts und auf Geräusche ausserhalb der Wurfkiste zu reagieren.

Ein bewegtes und für alle Beteiligten erlebnisreiches Wochenende liegt hinter uns, haben doch die ersten Familien ihre neuen Familienmitglieder besucht. Gross und Klein stand die Freude ins Gesicht geschrieben. Wir sind stolz, wie gelassen und entspannt Mapiri (und Querida, die ihre Grossmutterrolle sehr ernst nimmt) die vielen Besucher an der Wurfkiste willkommen geheissen hat.

Am Sonntag war unter anderen der ganze Beyeli-Schwarm – dazu gehören vier Kinder zwischen 7 und 3 Jahren – um ihr“Nest“ versammelt und alle durften Hündli „hämpfele“ und „schöösele“. Marietta, die künftige Besitzerin von Kappa, hat es treffend ausgedrückt: „Hier drin heisst ja jeder Welpe ‚Jöööh‘!“

Auch Grossonkel Quipu – ein Wurfbruder von Querida – hat den jüngsten Nachwuchs von der Alten Aare inspiziert und als absolut in Ordnung befunden. Quipus Heidi hat uns am Samstagabend beim Welpen Wägen geholfen. Und am Sonntag bekamen die Kleinen bereits die erste Wurmkur verpasst.

3 Gedanken zu „Ab sofort heisst jeder Welpe „Jöööhhh“!“

  1. Allerdings heisst jeder Welpe „Jöööööhhhh“. Sie sind allerliebst und ich freue mich immer über die Bilder.
    Weiterhin ganz viel Spass.

    Liebe Grüsse
    Daniela

  2. Jöööööhhhh…. da werden soooo viele Erinnerungen wach…. und es tut weh………..
    Aber ich freue mich mit allen Glücklichen, die in ein paar Wochen ihr K-Päckli mit nach Hause nehmen dürfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.