Yano

2. Mai 1991 – 15. Juni 2001

HD-A/A

angekört, keine Nachzucht

Vater: Artus von der Flue, schwarzmarken
Mutter: Darinka vom Bärenbach, blond

Yano war ein grosser, kräftiger, korrekt gebauter Rüde vom derben Typ mit ausdrucksvollem Kopf und korrekter Markenzeichnung.
Er war ein sehr bewegungsfreudiger, selbstsicherer und belastbarer Rüde mit normalem Temperament.

Yano lebte in einer lebhaften, sportlichen Familie mit zwei Buben. Seine Besitzerin war mit ihm sehr aktiv. Die beiden arbeiteten als erfolgreiches Team bis Begleithund III. Auch an Ausstellungen mischte Yano immer vorne mit.

Mit etwas mehr als 10 Jahren musste Yano nur einen Monat nach Erhalt der Diagnose wegen Knochenkrebs eingeschläfert werden.

Leider habe ich vom erwachsenen Yano kein wirklich gutes Bild aus der Nähe. Dafür habe ich einen wunderbaren Film, schön zusammengeschnitten, beschriftet und mit passender Musik untermalt, worauf die ganze Aufzuchtzeit des Y-Wurfs dokumentiert ist. Yanos Besitzer war nämlich ein begeisterter Hobby-Filmer – danke Fritz für diese schöne Erinnerung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1990 bis 2018