Vasco-Valino

*26. Juni 1996

Vater: Artus von der Flue, schwarzmarken
Mutter: Ximena von der Alten Aare, blond

Vasco lebte in Italien, genauer gesagt im Südtirol, in einer Metzger-Familie - was kann einem Hund besseres passieren? Alex und Brigitte mit ihren Kindern scheuten keinen Weg, ihn während der Welpenzeit regelmässig an der Alten Aare zu besuchen. Später verbrachten wir zwei Mal Ferien miteinander - einmal in Latsch, einmal in Meienried.

Vascolino, wie ich ihn nannte, war ein wunderschöner, fröhlicher und sportlicher Rüde mit sehr reichhaltigem Fell, der seinen Besitzer auf all seinen Berg- und Skitouren begleitete.

Im Alter von 12 Jahren starb er altershalber.

Erst 11 Monate alt und schon alleiniger Wächter über die Südtiroler Bergwelt!
Erst 11 Monate alt und schon alleiniger Wächter über die Südtiroler Bergwelt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1990 bis 2018