Uxmal

24. September 1997 – Dezember 2007

HD-frei

Vater: Erebos von der Flue, schwarzmarken
Mutter: Ximena von der Alten Aare, blond

Uxmal war ein mittelgrosser, bildschöner Rüde mit vorzüglich flammender Markenzeichnung und sehr viel Ausstrahlung. Wesensmässig war ein ausgeglichener, fröhlicher, anpassungsfähiger und unkomplizierter Rüde. Er lebte in einer Hotelierfamilie und „arbeitete“ an der Rezeption zuerst in einem grossen Viersternehotel in Meiringen und später im „Belle Epoque“ in der Stadt Bern, wo er beste Werbung für unsere Rasse machte. Er war der ganze Stolz seiner Besitzerin.

Viel zu früh musste er vermutlich wegen degenerativer Myelopathie im Alter von etwas über 10 Jahren eingeschläfert werden.

Auf dem Titelbild ist Uxmal 6 Monate alt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seit 28 Jahren