Troja

*3. Mai 2000

HD-C/C

Vater: Erebos von der Flue, schwarzmarken
Mutter: Ximena von der Alten Aare, blond

Eine lebhafte, aufgestellte und verspielte Hündin mit dem Herz auf dem richtigen Fleck. Buchstäblich! Wir nannten Troja nämlich schon als Welpe „Herzli“, weil sie mit einem weissen, herzförmigen Fleck auf der Brust geboren war. Trojas Besitzerin hatte vor Jahren vom Deutschen Schäferhund zum Hovawart gewechselt. Troja war also schon der zweite Hovawart und der ganze Stolz der Familie. In der Hovawartgruppe Büren war sie Stammgast.

Und… von Troja (bzw. ihrem Frauchen Vroni) bekamen wir jedes Jahr die schönsten Neujahrskarten der Welt – mit Fotos von Troja, natürlich, siehe Galerie!

Seit 28 Jahren