Sieben rüstige Rentner

6. Juni 2017

Am 12. Geburtstag habe ich mit allen Q-li-Familien telefoniert – bis auf Qiara, die im Burgund in den Ferien ist. Es geht allen dem Alter entsprechend gut, einigen sogar prima, wenn sich auch das eine oder andere „Bräschteli“ eingestellt hat. Alle sind aber noch voller Lebensfreude und verspielt wie eh und je. Die meisten können noch täglich ordentliche Spaziergänge machen.

Herzlichen Dank für die ganz aktuellen Geburtstagsfotos von den alten Herren Qasam, Quinn, Quipu und Qailash – die beiden Brüder sind immer noch dicke Freunde. Um die Rüden- und schwarzmarken-lastige Geburtstagsgalerie etwas aufzulockern habe ich noch ein Bild von unserer Jubilarin Querida hinzugefügt – am Geburtstagsmorgen mit Tochter Mapiri.

2 Gedanken zu „Sieben rüstige Rentner“

  1. So schön, ich wünsche den Q-lis noch ein langes gesundes Leben. Ich wünsche mir, das ich es auch mal schaffe einen alten Hovi zu haben.
    Ganz liebe Grüsse
    Daniela

    1. Danke, Daniela, für deine guten Wünsche. Ich hoffe auch ganz fest für dich, dass du mit Ceraya einen Hund hast, der richtig alt wird – so alt wie ihre Ur-Ur-Grossmutter, unsere Ximena! Schön, dass du auch nach 19 Jahren, als euer Vasco-Vidoc geboren wurde, immer noch regelmässig an der Alten Aare zu Gast bist. Virtuell und leibhaftig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.