Die N-lis werden 4

17. November 2015

Es scheint als wäre es gestern gewesen, als ich mit Querida sechs Tage hintereinander ins Wallis gefahren bin, bis die Hundehochzeit mit Amos endlich stattgefunden hat. Die beiden haben unsere Zuchtphilosophie sehr ernst genommen: „Klein aber fein. Qualität vor Quantität!“ So sind denn heute vor vier Jahren Nike, Namita und Nell geboren.

Die N-lis werden 4 weiterlesen

Hommage an die S-lis

13. November 2015

Heute vor 14 Jahren wurde Uyunis S-Wurf von der Alten Aare geboren. Leider lebt kein S-li mehr…

Ich habe den Tag zum Anlass genommen, auf der neuen Website auch jedem einzelnen „S“ wieder eine Seite einzurichten.

Eine Hommage an Saphir, Sarastro, Schakka, Silas, Singa, Sirius, Saya, Sina, Smilla und Syrah. Im Bild oben ist übrigens Smilla!

Neugierig?

Die O-lis werden 5

3. November 2015

Happy Birthday Odin, Okon, Ork, Oscar, Ossian, Othello und Olisha!

Wir wünschen euch für heute einen wunderschönen, ausgedehnten Spaziergang durch den goldenen Herbst, eine rechte Portion Extra-Streicheleinheiten und obendrauf eine dicke Extrawurst!

Herzlichen Dank für die aktuellen Fotos zum Geburtstag, die ich von einigen erhalten habe!

Zu den Fotos der Geburtstagskinder

Was wir unter Hundezucht verstehen

Nun sind auch unser Zuchtziel und unsere Idee von der Welpenaufzucht online und eine  Galerie mit Fotos quer durch verschiedene Würfe zur Veranschaulichung, wie die Welpen an der Alten Aare aufwachsen.

Wir freuen uns, wenn insbesondere Interessenten für unsere nächsten Welpen hier reinschauen.

Die R-lis werden 12

7. September 2015

Wir wünschen Raïa, Rea, Renja, Ravi und Reiko von Herzen einen schönen 12. Geburtstag. Auf dass es ihnen noch lange gut geht und sie noch lange Zeit bei ihren Familien bleiben dürfen.

Im Bild von links: Ravi, Renja und Reiko an unserem Alte Aare-Fest letzten Samstag, an dem die Drei voll im Schuss mitgefeiert haben.

Weitere Fotos von Geburtstagskindern

So schön war’s im Jura

Ende August 2015 waren wir ein paar Ferientage im Jura mit unseren Freunden Heidi und René, die Besitzer von Quipu von der Alten Aare, der Wurfbruder von Querida und Mapiris Onkel.

Wir haben herrliche Wanderungen unternommen über die endlosen Weiten der Freiberge, zwischen uralten, mächtigen Tannen vorbei an Pferden und Rindern bis zum Etang de Gruère – dort wo es aussieht wie in Finnland – und entlang des wildromantischen Grenzflusses Doubs mit seinen abgeschliffenen moosigen Steinen. Natürlich haben wir auch die urchigen Bergeries und andere Wirtschaften nicht links liegen gelassen. Zum Abschluss haben wir eine Schifffahrt auf dem Lac des Brenets unternommen. Schön war’s… natürlich auch wegen dem gemütlichen Zusammensein mit lieben Freunden und der gemeinsamen Freude an unseren glücklichen Hunden.

Hier gehts zu den Fotos

Die Q-lis werden 10

1. Juni 2015

Der Q-Wurf von der Alten Aare wird heute 10 Jahre alt und damit auch unsere Querida! Wie die Zeit rennt…

Wir wünschen allen weiterhin gute Gesundheit und noch ein paar unbeschwerte, glückliche Jährchen in ihren Familien!

Zu den Geburtstagsfotos

Am Tor zur Sonne

28. Februar bis 7. März 2015

Alle Jahre wieder verbringen wir eine Woche Skiferien in Champéry, Les Portes du Soleil. Mit den Hunden ist es hier geradezu ideal. Ein gemütliches, überschaubares Dorf mitten in fantastischer Bergwelt mit der Dent du Midi als Wahrzeichen und wo Hunde auch in Hotels und Restaurants willkommen sind und wir nie Mühe hatten, eine Wohnung zu finden, in der Hunde erlaubt sind.

Zur Bildreportage

Das Hundeleben in Italien …

… ist um ein Vielfaches besser als sein Ruf!

Im September 2014 verbrachten wir mit Querdia und Mapiri zwei Wochen Ferien in der Toscana; in Cecina, direkt am Meer.

„Unsere“ Rea von der Alten Aare lebt seit Kindsbeinen in der Toscana. Und – Schande über uns – sie musste 11-jährig werden, bis wir sie endlich besucht haben.

Zur Bildreportage

1990 bis 2018