Neues Leben an der Alten Aare

22. Juni 2016

Vor drei Tagen hat uns Mapiri 10 Sonntagswelpen in die Wurfkiste gelegt; 3 Rüden (1x blond, 2x schwarzmarken) und 7 Hündinnen (6x blond, 1x schwarzmarken).

Alle sind gesund und vital, kräftig und lebhaft. Mapiri ist wohlauf. Sie hat die Geburt souverän gemeistert und die Betreuung der Welpen bestens im Griff – natürlich mit Unterstützung von Grossmutter Querida. Wir sind überglücklich und mächtig stolz auf unsere Erstgebärende.

Alle Hündli haben ein Plätzli. Gestern und heute haben wir die letzten Familien informiert, dass ein Welpe für sie geboren wurde. Da kamen bei den einen oder anderen die Emotionen recht hoch, sind doch Leute darunter, die Monate, ja sogar ein ganzes Jahr lang auf einen Hund gewartet haben. Jetzt freuen wir uns mit allen auf einen erlebnisreichen gemeinsamen Welpensommer an der Alten Aare. Einige haben sich schon schöne Namen für ihr L-li ausgesucht: Luk, Lomasi Looma, Liam und Lester.

19 Gedanken zu „Neues Leben an der Alten Aare“

  1. Hallo zusammen,
    wir gratulieren euch recht herzlich zu dieser prall gefüllten Wurfkiste, toll gemacht Mapiri.
    Wir drücken die Daumen, dass alle einen hovawartgerechten Platz auf Lebenszeit gefunden haben und freuen uns auf die wöchentlichen Berichte und knuffigen Fotos von den L’lis.
    Liebe Grüße und einen dicken Schmatzer an die stolze Mama und die Oma.
    Andrea

  2. Grosstante Rea, Jungspunt Lobelia und ihre Dosenöffnerin gratulieren von ganzem Herzen zu diesem Meisterwerk!
    Von wegen Warten… ich kenne welche, die sogar zwei Jahre die Bank gedrückt haben!!!

    1. Ja, stimmt, Marianne – du hast sage und schreibe 2 Jahre auf deine Rea gewartet! Und hast es glaub‘ keinen Moment bereut! Lang ist’s her… Ich wünsche dir und Rea, dass ihr noch lange bei einander bleiben dürft!

  3. Hallo zusammen,
    Wir haben soeben die Bilder der Welpen und der stolzen Mapiri mit Bodyguard Querida bewundert… So knuffig. Ich wäre auch gerne ein Welpe bei der Supermami Mapiri!!!
    Liebe Grüsse Katja und Familie

  4. Liebe „Alte Aarler“
    Gratulation von ganzem Herzen! Das rührt mich, auch wenn ich nicht dabei bin. Ist doch ein Riesen-Wunder: Mapiri, die das so gut geschafft hat, die Welpen, die alle gesund sind und es hoffentlich auch bleiben. Ich wünsche den niedlichen Hündlis, der stolzen Mutter Mapiri, Grosi Querida alles, alles Gute und dass alle gut „gedeihen“. Auch dir Denise herzliche Gratulation zum Grosserfolg und viiiiiel Freude mit den Vierbeinern! Liebe Grüsse: Rita, Thomas und Nadia Holdener
    mit Olisha

    1. Merci für die guten Wünsche! Schön, dass du hier immer ‚mal rein schaust und ihr der Alten Aare mit Sina und Olisha zwei Mal hinter einander „die Ehre erwiesen“ habt.

  5. gratulation zur rappelvollen kiste! wünsche aune für di witeri zuekunft alles gueti und dass gli 10 stolzi howiwälpli für jubel u trubel im garte sorge! ou dir denise als züchtere härzlechi gratulation zu däm erfolg.
    liebi grüess – mir fröie üs uf witeri tolli föteli
    sylvia und sasha

  6. Hallo ihr Lieben
    ich freue mich riesig mit euch! Das Foto das du Denise so beschrieben hast; Man könnte meinen Mapiri sei stolz auf sich, ich glaube da lacht sie!!!
    Lange ist’s her; aber ich weiss wie toll ihr die Aufzucht der Welpen macht und ich wünsche euch ganz viel Spass dabei.
    Vielleicht klappt es ja mit einem Alten Aare-Besuch, natürlich mit Kuchen 😉
    Ganz herzliche Grüsse
    Daniela und ein Schlapper von Ceraya 🙂

    1. Ja, Daniela, nächsten Sonntag ist es 20 Jahre her, dass euer Vasco an der Alten Aare geboren ist, und du jeweils Kuchen gebracht hast, wir für den Rosé gesorgt haben und wir lustige Sonntagnachmittage mit den (zweibeinigen) Kindern und den Welpen verbracht haben. Und immer noch sind wir in Kontakt… Wie schön!

      1. Ja wie die Zeit vergeht und ich weiss noch wie wenn es gestern gewesen ist, als ich zum erstem mal auf Besuch kam um den V-Wurf anzuschauen, wie ich mich gefreut habe als ich von euch die Zusagen für einen Welpen bekam, wie wir Vasco-Vidoc praktisch jede Woche besuchen kamen, wie wir ihn geholt haben und einen tollen Hovirüden unseren Haushalt aufwirbelte und leider nur etwas über 8 Jahre bei uns sein durfte. Ich bin nicht mehr vom Hovawart losgekommen, auch wenn es keiner mehr von euch war, Alte Aare-Blut hatten / haben alle. 😀

  7. Hallo Ihr Lieben
    wir gratulieren von Herzen zum zahlreichen Nachwuchs und denken mit Wehmut 13 Jahre zurück. Wir hoffen für Alle die in ein paar Wochen mit einem Junghund nach Hause fahren , sie mögen so viele gute Erfahrungen machen wie wir das Glück hatten.
    Ganz herzliche Grüsse
    Christine und Edy

    1. Merci, dass ihr virtuell bei uns vorbei geschaut habt. Wenn die Welpen die Äuglein öffnen, wird diesen irgendwie auch Grosstante Renja zuzwinkern! Wir freuen uns auf euer Bsüechli – bis dann!

  8. Hoi zäme
    Wir haben’s vom Grosi erfahren und sehen die ganze Pracht jetzt hier in Farbe. Wow, so viele! Das gibt für alle viel zu tun. Wir wünschen Euch viel Freude mit dem „bunten Haufen“.
    Liebi Grüess us Gossliwil

  9. Liebe Denise, lieber Stefan,
    was für eine Freude – wir gratulieren ganz herzlich zum „Neuen Leben an der Alten Aare“ – und das gleich in 10facher Ausfertigung!
    Wir wünschen Euch für die nächsten Wochen viel Freude, viele gute Begegnungen, den kleinen „Hovawärtli“ ein gutes und lebenslanges Zuhause und grüßen Euch alle ganz herzlich aus der Südpfalz (…. und vielleicht ergibt sich ja die Gelegenheit, und wir lernen die Kleinen im Laufe des Sommers „live“ kennen….)

    1. Liebe Andrea, lieber Markus,
      Wie lieb, dass ihr vorbeigeschaut und unsere Schatzkiste voll Welpenglück entdeckt habt. Danke für die guten Wünsche. Ja klar, Besuch aus der Pfalz, sehr gerne! Vielleicht schliesst ihr euch ja Cornelia und Günther an, die uns vielleicht auch besuchen werden.
      Bis dann herzliche Grüsse!

  10. Liebe Denise und Stefan
    Diese herzigen Welpen gedeihen ja ganz prächtig. Ich wünsche euch und den neuen Besitzerinnen und Besitzern der Hündli viel Glück und Freude.
    Und übrigens: die Website gefällt mir sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.