Die Q-lis werden 12

1. Juni 2017

„So lange es den Klatschmohn gibt, muss gelebt werden!“

Sohrab Sepheri

Der Mohn ist eine symbolträchtige Blume und steht in vielen Kulturen der Welt für Liebe, Fruchtbarkeit und Versuchung aber auch für Traum, Vergänglichkeit und Tod. Im Gedicht des persischen Dichters Sohrab Sepehri (Zitat) ist die Liebe gemeint.

Heute vor 12 Jahren hat uns Uyuni elf wundervolle Welpen in die Wurfkiste gelegt – darunter unsere Querida. Viele erinnern sich, wie sehr ich mir damals diese Hündin gewünscht hatte. Bis heute ist mir Querida gleichsam einzigartiges Geschenk und wertvoller Schatz, und ich wünsche mir, dass sie noch lange an meiner Seite bleibt.
„So lange es den Klatschmohn gibt, muss gelebt werden!“

Wir gratulieren Qailash, Qasam, Quinn, Quipu, Qiara und Quimba zum 12. Geburtstag und wünschen auch ihnen noch eine möglichst lange, schöne und gesunde Zeit im Kreis ihrer Familien.

Das Bild von Querida im Klatschmohn hat Stefan vor 10 Tagen gemacht während unseres Kurzaufenthaltes in Italien.

Ein Gedanke zu „Die Q-lis werden 12“

  1. Allen Q-lis von Herzen nur das Beste! Mögen sie noch lange und gesund an der Seite ihrer Lieben bleiben. Und ich hoffe, den einen oder die andere bald wieder einmal zu treffen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.