Trotz tiefem Winter – Querida im 2. Frühling

12. März 2017

Eine Woche im Wallis in den Ferien, und Petrus hat alle Register gezogen: Von Schnee in Hülle und Fülle über Dauerregen bis auf 1800 Meter bis zu strahlendem Sonnenschein und stahlblauem Himmel bei frühlingshaften Temperaturen bis um die 15 Grad.

Wie auch immer – den Hunden ist eh jedes Wetter recht. Unsere alte Dame Querida jedenfalls hat sich acht Tage lang im zweiten Frühling gefühlt.

Ausführlicher Bericht und Bilder